Underflow

Bei der Poolvariante Underflow wird die Wasseroberfläche raffiniert unter einer Terrasse versteckt. Diese ist aufgrund der Wasserersparnis die optimale Lösung, wenn Kinder im Pool toben. Der Beckenrand und damit auch die Überlaufkante sind unsichtbar. Es entsteht der Eindruck eines immer gut gefüllten Wasserbeckens. Jegliche Wasserbewegung, die zu einem Übertritt des Wassers führt, wird kaschiert. Die Gefahr des Ausrutschens am Beckenrand ist dadurch deutlich geringer. Es tritt kein Wasser aus dem Kreislauf und ein ständiges Nachfüllen mit teurem, frischem Wasser wird auf ein Minimum reduziert.

Evolution

Der Überlaufpool Evolution erfreut das Auge durch seine minimalistische Ausführung. Er verbindet Einfachheit mit Komfort und ist ein Ausdruck von Geschmack und Individualität. Es entsteht der Eindruck, dass die Wasseroberfläche in die Umgebung des Poolbeckens übergeht. Dies wird durch eine auf das notwendigste beschränkte Ausgestaltung der Schwimmbeckenkante erreicht. In diesen Pools kann man ringsherum sehr bequem sitzen und die Beine im Wasser baumeln lassen. Auch der Ausstieg aus dem Wasser ist überall problemlos möglich. Optisch lässt sich dieser Pool sowohl mit einer Holzumrandung als auch mit Fliesen und Natursteinen ansprechend kombinieren.

Advance

Ein Pool vom Typ Advance hebt die geometrischen Linien des Pools hervor. Dies wird durch eine unter der Wasseroberfläche angeordnete Kante auf Naturgranit erreicht. Technisch handelt es sich dabei um ein Überlaufbecken, welches aber optisch sehr hochwertig umgesetzt wurde. Durch Verwendung des Naturproduktes Granit erhält der Pool eine besondere Wertigkeit und hebt sich von einfachen Pools von der Stange ab. Dieser Pool fügt sich ideal in eine Umgebung aus Stein ein, dabei muss man nicht zwangsläufig dasselbe Granit verwenden, das schon im Pool zum Einsatz kommt. Auch eine bewusste optische Trennung durch ein anderes Material ringsherum macht viel her.

Infinity

Wenn man ein Grundstück mit abfallendem Höhenniveau hat, dann bietet sich das Überlaufbecken Infinity perfekt an. Während man auf der einen Seite die Wasseroberflächen auf Höhe des umliegenden Fußbodens hat, läuft das Wasser auf der anderen Seite einfach über den Beckenrand ab. Beim Schwimmen entsteht so der Eindruck man schwimmt auf einen Wasserfall zu. Das überlaufende Wasser wertet das Grundstück durch die stetigen Fließgeräusche auf und man kann sich auch einfach an die Wasserkante hängen und seinen Blick schweifen lassen.

Multi

Dies ist der Klassiker unter den Pools und die am meisten verbreitete Ausführung. Bei diesem Überlaufbecken läuft rund um das Poolbecken eine Überlaufkante. Diese wird durch eine Abdeckung geschützt. Die einfachste Version ist ein Abdeckrost aus PVC, so wie man es auch in vielen öffentlichen Schwimmbädern vorfindet. Hochwertigere Ausführungen haben eine Abdeckung aus Stein wie z.B. Naturgranit oder griechischem Gestein. Multi Pools zeichnen sich durch eine einfache Pflege und damit auch einen günstigen Unterhalt aus. Die Abdeckung kann zum Reinigen und für Reparaturen einfach abgenommen werden.

Invisible

Das Modell Invisible kommt ohne sichtbaren Überlauf aus. Durch einen am Beckenrand angebrachten Skimmer wird für eine permanente Filterung des Wassers gesorgt. Eine Überlaufkante ist bei dieser Technik nicht erforderlich. Der Oberflächenskimmer ist üblicherweise an der Kopfseite des Beckens gegenüber dem Einstieg angebracht. Er liegt knapp unterhalb der Beckenkante und garantiert einen kontinuierlichen Wasserspiegel. Die Beckenumrandung kann aus einem beliebigen Material hergestellt werden und verläuft einmal um das Becken herum. Je nach Gestaltung der Poolanlage kommt eine Holzumrandung oder eine edle Steinkante zum Einsatz und sorgt dafür, dass der Invisible Pool ein Highlight ohne die Optik störende Technik ist.

Top Level

Auch mit dem Modell Top Level wird das Auge nicht durch die notwendige Technik gestört. Mit dieser eleganten und zuverlässigen Lösung kann man den Wasserspiegel fast bis zum Beckenrand reichen lassen. Üblicherweise wird der Slim-Skimmer in einer Variante aus Plastik eingebaut. Es ist aber auch möglich eine hochwertigere und ansprechendere Edelstahl-Version zu verbauen. Auch ein Top Level Pool kann mit der gewünschten Beckenumrandung versehen werden und damit optimal an die Gestaltung der Außenanlagen angepasst werden. So entsteht ein exklusiver Pool für den privaten Gebrauch.

Sie möchten mehr Informationen erhalten?

Kontaktieren Sie uns

Jetzt ein kostenloses Angebot erhalten

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt und erhalten Sie schnellstmöglich eine kostenlose & unverbindliche Aufwandseinschätzung von unserem Team.